Mein Kampf gegen den Schwindel

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Gefühle
     Gedanken

* Letztes Feedback






Schonfrist (25. August 2014)

Der Arzt verschrieb mir heute noch eine Woche “Schonfrist”. Dann solle ich aber auch versuchen, den Berufsalltag wieder anzugehen. Also bleibt mir noch eine Woche zum endgültigen Fit-werden, damit ich die Arbeitswoche dann auch überstehen kann. Im Moment kann ich noch nicht sehr lange am PC sitzen. Nach einer halben Stunde werde ich “matschig” im Kopf und habe leichte Gangunsicherheiten. Aber nächste Woche muss ich dann sechs bis sieben Stunden am PC aushalten. Gut, okay, eine Woche Zeit habe ich noch und der gestrige Tag und auch der heutige bisher geben Grund zum Anlass, dass es weiter bergauf geht ….

Mein Arzt sagte, ich solle Stress vermeiden. Stress “verdickt” das Blut und außerdem verspannen dabei sehr gerne die Nacken- und Schulternmuskeln, so dass das Ohr nicht mehr so gut durchblutet werden kann und es wieder zu stärkeren Symptomen kommen kann. Ja, sicherlich hat er Recht damit, dass Stress auf Dauer nicht gut tut. Aber mein Alltag an sich mit langem Fahrweg zum Büro, der täglichen acht bis neun Stunden Arbeit, dazu noch die Kinderbetreuung für die halbe Woche plus Wochenende, das Haus, der Garten, die Termine der Kinder, bietet schon genug Stresspotential. Meine eigenen Termine habe ich schon, so weit es geht, herunter gefahren. Aber manche Dinge müssen ja einfach irgendwie erledigt werden, Da grübel ich schon so lange drüber nach, denn er ist nicht der erste Arzt, der mir sagt, ich solle meinen Stress reduzieren. Aber bisher grübel ich ohne Ergebnis. Ich bin in meinem Kopfkarussell gefangen. http://zentiara.wordpress.com/.

30.8.14 15:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung